Schau mal!

Wetter: Prognosen, Warnungen und Wetterdienste

Übersicht    -Sport   -Tickets, Restaurants, Tourismus, Ausflugsziele  
-

Wetter   -News   -Presse   -Fernsehen   -Radio  

-SRF METEO

 

Wolkenbilder

Cirrus

Cirrus; Federwolke: Eiskristalle in grosser Höhe. Typisch für schönes stabiles Wetter. -mehr

Cirrocumulus

Cirrocumulus; kleine Schäfchenw.: Eiskristalle in grosser Höhe. Schönes, aber veränderliches Wetter. -mehr

Cirrostratus

Cirrostratus; Schleierwolken: Eiskristalle in grosser Höhe. Typisch für nahende Warmfront. -mehr

Altocumulus

Altocumulus; grosse Schäfchenw.: Wassertröpfchen und Eiskristalle in mittlerer Höhe. Veränderliches Wetter. -mehr

Altostratus

Altostratus; hohe Schichtwolke: Wassertröpfchen und Eiskristalle in mittlerer Höhe. Typisch für aufziehende Warmfront. -mehr

Stratocumulus

Stratocumulus; Haufenschichtw. in geringer Höhe: Regelmässig = stabiles Wetter, unregelmässig = veränderliches Wetter. -mehr

Stratus

Stratus; Hochnebel, niedrige Schichtwolke: Evtl. Niederschlag als Sprühregen oder feiner Schnee. -mehr

Cumulus

Cumulus; Haufen- oder Quellwolke in geringer Höhe: Typisch für schönes Wetter. -mehr

Nimbostratus

Nimbostratus; Regenwolke in geringer Höhe. Typisch für Landregen. -mehr

Cumulonimbus

Cumulonimbus; Gewitterwolke, turmförmig oft bis in grosse Höhen: Niederschlag als Regen (Platzregen) oder Hagelschauer. Typisch für Kaltfront. -mehr

Fotos: Simon Eugster, Przemyslaw Idzkiewicz (Cirrus), Fir0002 (Altocumulus), Michael Jastremski (Cumulus).

 


Zur Zeit sind 33 Besucher auf www.schaufenster.ch  - Impressum - Werbung - Datenschutz 

Warnungen

Aktuelle Unwetterkarte

Wetteralarm
-wetteralarm.ch

Alarmstufe gelb Leichte Schadengefahr
Alarmstufe orange Erhöhte Schadengefahr
Alarmstufe rot Gefahr für Leib und Leben

Unwetter Europa

-Stormcenter EU
-Deutschland
-Österreich
-Italien
-Frankreich

Lawinenbulletins

-Schweiz SLF
-Österreich
-Südtirol
-Frankreich

Pollenprognose

-Schweiz
-Deutschland
-Österreich
-Italien
-Frankreich

Ozonprognose

-Schweiz
-Deutschland
-Österreich

 

Kaltfront

Kalte und daher schwerere Luftmasse gleitet in einem stumpfen Keil unter warme und daher leichtere Luftmasse - selten auch darüber hinweg. Bewegt sich schnell. Führt oft zu Gewittern und Wirbelstürmen. -mehr
 

Warmfront

Warme und daher leichtere Luftmasse gleitet in einem flachen Keil über kalte und daher schwerere Luftmasse. Bewegt sich langsam. Führt oft zu Landregen. -mehr
 

Hochdruckgebiet (Hoch)

Hat höheren Luftdruck als die Umgebung. Bildet keine Fronten. Wolken lösen sich auf. -mehr
 

Tiefdruckgebiet (Tief)

Hat tieferen Luftdruck als die Umgebung. Bildet Warm- und Kaltfronten mit Wolken und Niederschlag, Wind bis Sturm. -mehr